Club Sellemols

Mit uns wird Ortsgeschichte lebendig!

Liebe Besucher unserer Webseite,

 

seien Sie herzlich willkommen!

 

Der Club Sellemols ist ein freiwilliger Zusammenschluss historisch interessierter Personen in Maikammer und Alsterweiler.

 

Zur Zeit liegen die Schwerpunkte unserer Arbeit auf unseren traditionellen Veranstaltungen "Kleine Sellemols-Parade" und "Frühschoppen" anlässlich der Brunnenkerwe sowie dem Digitalisierungsprojekt KULADIG.

Die digitale Aufarbeitung (Text, Audio, Video) der historisch bedeutsamen Objekte in unserer Gemeinde ist eine Mammutaufgabe. Dazu hat die Ortsgemeinde gemeinsam mit dem Club-Sellemols eine Projektgruppe gegründet. Erste Ergebnisse dieser Arbeit finden Sie hier:

 

Bildstöcke und Flurkreuze https://www.kuladig.de/Objektansicht/SWB-273530

 

und hier:

 

Ortsgemeinde Maikammer https://www.kuladig.de/Objektansicht/KLD-266608

 

Die Bildstöcke waren Objekt des Monats auf der Web-Plattform KULADIG. Eine besondere Auszeichnung dieser weltweit zugänglichen Datenbank, in der zur Zeit etwa 10.000 Beiträge eingestellt sind.

 

Desweitern finden Sie in der  App KULADIG (für alle Endgeräte) zwei Routen, die durch Maikammer und Alsterweiler führen. Die Anwendung können Sie auf den App-Plattformen jederzeit kostenlos herunterladen und einsetzen.

Sie finden die App zum Herunterladen auf folgenden Seiten:

 

https://play.google.com/store/apps/details?id=de.kuladig.app 

 

https://apps.apple.com/de/app/kuladig/id1180996895

 

 

 

Wir erhalten nach wie vor sehr viel Unterstützung von den Einwohnern unserer Ortsgemeinde und bedanken uns sehr dafür. Wir hoffen, daß wir mit unserer Tätigkeit etwas zurückgeben können. Insbesondere wollen wir mit dem digitalen Angebot auch die jüngeren Mitbürger erreichen.

 

Wir möchten Sie alle aufrufen, weiterhin historische Fotos die Straßenzüge, Häuser aber auch Personen zeigen zur Verfügung zu stellen. Diese werden durch uns eingescannt und digital archiviert. Die Originale geben wir anschließend wieder zurück.

 

Es grüßen Sie herzlich-historisch

 

Markus Hener, Traudel Schäfer, Dieter Schädler und Matthias C.S. Dreyer

Der Club Sellemols

Wer wir sind

Wir sind kein Verein sondern eine Gruppe von Personen, die sich in vielfältiger Weise der Geschichte unseres Heimatdorfes verschrieben haben. Alles was wir tun, wird von uns ehrenamtlich und in unserer Freizeit mit viel Engagement zu Wege gebracht.

Mehr von uns erfahren Sie auf den nächsten Seiten



Was wir leisten

Wir widmen uns verschiedenen Themengebieten aus der Geschichte unseres Dorfes und halten so Ortshistorie lebendig. Durch Veranstaltungen bringen wir die Heimatgeschichte  in den Focus und in das Bewußtsein der Öffentlichkeit.

Beim Durchstöbern der nächsten Seiten dürfen Sie einige Eindrücke unserer Arbeit sammeln.

Kontakt

Wir freuen uns über jedes Lob und jede konstruktive Kritik Ihrerseits. Helfen Sie uns in unserer Arbeit, indem Sie uns eine kleine Rückmeldung geben. Sie finden das geeignete Formular unter dem Menüpunkt "Kontakt".

Möchten Sie nur eine kleine Bemerkung hinterlassen, dürfen Sie auch gerne unser "Gästebuch" benutzen.

 


            Ortsgeschichte Zum erlebnis machen


Wir sind ständig auf der Suche nach historischen Fotografien und Dokumenten von und über Maikammer-Alsterweiler. Wenn Sie in Ihrem Fundus alte Postkarten haben oder Dokumente, die Sie nicht entziffern können, freuen wir uns immer wenn wir Ihnen helfen können.

Wenn Sie uns solche Dinge anvertrauen, werden wir diese mit der gebotenen Sorgfalt einscannen und anschließend das Original an Sie zurückgeben.

 

Wenn Sie noch Fragen haben, scheuen Sie bitte nicht, über das Kontaktformular mit uns in Verbindung zu treten!

Urheberrechte/Copyright

Die auf dieser Homepage veröffentlichten Texte sowie Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterverbreitung bedarf der außerordentlichen Genehmigung des Club Sellemols.

Soweit nicht anders angegeben, wurden die Texte von Markus Hener oder Matthias Dreyer verfaßt. Die Veröffentlichung der historischen Bilder geschieht unter Zustimmung der Leihgeber.